Mitglied werden

Wir laden Sie ein, ein Teil unseres starken Netzwerks zu werden, in dem Sie ein breiter Dialog, professionelle Beratung und politische Mitbestimmung erwarten wird. In einer schnelllebigen Wirtschaftswelt stehen wir vom Sozialdemokratischen Wirtschaftsverband für Stabilität durch soziale und finanzielle Absicherung der Unternehmen.

Nützen Sie unser Service und machen Sie als Mitglied im Sozialdemokratischen Wirtschaftsverband mit. Miteinander erreichen wir mehr für EPU, kleine und mittlere Unternehmen in Österreich.

Rückrufservice

Sie haben ein Anliegen oder Fragen an uns? Sie benötigen einen Beratungstermin? Oder möchten Sie uns unterstützen?

Dann teilen Sie uns bitte Ihren Namen und Ihre Telefonnummer mit, damit wir Sie zurückrufen können.

{{insert_form::1}}

Kontakt

Sozialdemokratischer Wirtschaftsverband Wien
Straße der Wiener Wirtschaft 3, Ebene 4B, Tür 1
1020 Wien
Tel: +43 (1) 525 45-0
Fax: +43 (1) 525 45-82
E-Mail:


Barrierefreie Bedienung der Webseite



Kontrast
  • Farbkontrast schwarz auf gelbem Hintergrund
  • Farbkontrast gelb auf schwarzem Hintergrund
  • Farbkontrast blau auf weißem Hintergrund
  • Farbkontrast weiß auf blauem Hintergrund
  • Farbkontrast Standard

Coronavirus: Informationen für Selbstständige, EPU & KMU

Der SWV Wien forderte von Beginn an einen Rettungsschirm und Härtefonds für Ein-Personen-Unternehmen und Klein- und Mittelbetriebe, um die Folgen der Corona-Epidemie zu lindern. Die Forderung wurde nun aufgegriffen: Die Regierung plant einen Härtefonds für Ein-Personen-Unternehmen und Kleinstbetriebe.

Offen ist, ob es darüber hinaus noch eine echte Ausfallhaftung für entgangene Umsätze geben wird, so wie es der SWV Wien fordert. "Der Härtefonds stellt sicher, dass UnternehmerInnen ihre Mieten und Abgaben weiterhin zahlen können. Wenn das aber alles ist, haben wir ein Problem, Herr Blümel", sagt Marcus Arige, Vizepräsident des SWV Wien. Er fordert für alle betroffenen Unternehmen eine gesetzlich garantierte Ausfallhaftung für entgangene Umsätze und schlägt dazu die Abwicklung durch das Finanzamt vor.

Um die Bundesregierung zum raschen Handeln aufzufordern, startete der SWV Wien die Petition "Rettungsschirm für alle EPU und KMU!".

Petition jetzt unterstützen!


Weitere Informationen

Wir sind da!


Anmeldung zum Newsletter des SWV Wien - wir informieren über aktuelle Hilfsmaßnahmen und vieles mehr:


* indicates required

Bitte bestätigen Sie hier noch Ihre Anmeldung.

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Unseren Datenschutzhinweis finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.